Kontrolle per Video



Die Kontrolle der Zahnstellung und der Apparaturen kann ausnahmsweise auch per Video - Konferenz gemacht werden. Die Videokonferenz wird mit einer kleinen kieferorthopädischen Kontrolle verrechnet.


Was dafür gebraucht wird, ist hier erklärt:


Vorbereitung:


1.

Es braucht etwas Übung mit der Handycamera die eigenen Zähne zu filmen.  


Schau Dir das Video an, wie Du Deine Zähne zeigen kannst:  Hier klicken


  • Achte dich speziell wieviel Platz die Zähne auf Deinem Bildschirm einnehmen. 
  • Idealerweise sind nur Teile vom Gesicht und keine Augen, keine Nase und kein Hintergrund zu sehen.


2.

Frage Deine Eltern, ob Du die ZOOM App auf das Handy laden darfst:

hier für Google / Android und hier für i Phones oder Apple Produkte


3.

Wir verschicken die Einladung zum Zoom Meeting per Whats App, Nachricht, oder E-Mail.


4.

Du bekommst eine Einladung für die Video - Konferenz von uns.


5.

Gehe an einen gut beleuchteten Ort am besten vor einer Wand.

6.

Klicke auf den Einladungslink den Du von uns bekommst


7.

Mit einem Computer:

Falls Du mit einem Computer einsteigst, kannst Du das Bild besser einstellen. Schaue auf den folgenden Bildern, wo die Maus ist. Suche diese Stelle bei Dir auf dem Bildschirm. Folge den Anweisungen:


8.

Mit Handy:


Falls Du alleine filmst:

  • Sitze an einen gut beleuchteten Ort; kein Gegenlicht, also nicht vor ein Fenster, besser vor einer Wand.
  • Stelle Dein Handy direkt gegenüber von Deinem Kopf auf eine feste Ablage. Vorsicht, dass das Handy nicht rutscht und hinunterfällt.
  • Handy quer halten
  • Stelle den Lautsprecher ein, oder zieh Dir die Kopfhörer an.

Falls Dir jemand helfen kann:

  • Benützen Sie nicht die Selfiekamera sondern die bessere Kamera, mit welcher Sie auch Fotos machen. Nicht Selfiekamera.
  • Handy quer halten
  • Lehne Dich an eine Wand, die gut gut beleuchtetet ist; kein Gegenlicht, also nicht vor ein Fenster, besser an einer weissen Wand.
  • Am besten stellt Ihr den Lautsprecher ein. So hören mich beide.